EBC*L in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) eingestuft

Am 24. November 2020 wurde der EBC*L - als europaweit einziges nonformales Bildungsangebot für Wirtschaftskompetenz - in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) auf den Niveaus 4 und 5 eingestuft. In dieser Stufe befindet sich auch die Matura und das Abitur kaufmännischer Schulen. Damit gehören die EBC*L Zertifikate europaweit zu den ersten nonformalen Weiterbildungs-Abschlüssen, die befugt sind das EQR / NQR-Logo zu tragen.

 

Der EQR soll erworbene Ausbildungen national und international vergleichbar machen. Dazu wurde ein achtstufiger europäischer Qualifikationsrahmen (EQR) entwickelt, an dem sich die EU-Mitgliedsstaaten zu orientieren haben. Dies soll auch einen wesentlichen Beitrag zum Ziel des "Lebenslangen Lernens" leisten.  

 

Die NQR-Koordinierungsstelle (NKS) ist die zentrale Verwaltungs- und Koordinationsstelle für den Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) in Österreich. Die Qualifizierungen führen unmittelbar zur Anrechnung in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR).

 

Einfach auf das jeweilige Zertifikat klicken und mehr zur Qualifizierung und zum NQR erfahren.