Kosten- und Investitionsrechnung (B.2)

Erkenntnisse und Ziele

Fixkosten, Deckungsbeitrag, Profitcenter, Break-Even-Point … Diese Begriffe gehören in Unternehmen zum Alltag. Kein Wunder, denn sie sind Grundlage für viele wichtige Entscheidungen:

  • Zu welchem Preis kann ich mein Produkt anbieten? Erziele ich damit einen positiven Deckungsbeitrag?
  • Welche Kosten verursacht mein Projekt wirklich?
  • Warum bekommt mein Bereich Kosten zugeteilt, die ich gar nicht verursacht habe?
  • Wie kann ich die Kosten in den Griff bekommen?
  • Sollen wir in das Produkt, die Maschine, die Werbung … investieren?
  • Erreichen wir den Break-Even-point?

Antworten auf diese Fragen bekommen Sie in diesem Modul.  


Zielgruppen

  • Alle, die kein betriebswirtschaftliches Studium absolviert haben
  • MitarbeiterInnen im Rechnungswesen, Controlling, Verkauf / Einkauf / Betriebsräte etc 
  • Leiter von Bereichen, Kostenstellen und Profitcenter 
  • Führungskräfte, High Potentials, ProjektmanagemerInnen (zB TechnikerInnen)
  • Assistenz der Geschäfts- und Bereichsleitung 

Themen und Begriffe (Auswahl)

Betriebsabrechnungsbogen (BAB) * Deckungsbeitrag * Einzel-/Gemein-direkte/indirekte Kosten * Fixkosten/variable Kosten * Kapazitätsauslastung * Economies-of-Scale * Fixkostendegression * innerbetriebliche Leistungsverrechnung * Kalkulation, kurzfristige/langfristige Preisuntergrenze * Preispolitik, Marktformen, Preis-Absatz Funktion * Kostenstellenrechnung, Profitcenter Break-Even-Point, Amortisation, ROI 


Lernunterlagen

Die Bücher und das preisgekrönte E-Learning-Programm "Easy Business" decken alle EBC*L-Lernziele ab. Sie ermöglichen einen leichten und unterhaltsamen Zugang zur Betriebswirtschaft.


Anbieter von Kursen und Prüfungen

EBC*L Trainings und Prüfungen werden ausschließlich von akkreditierten Bildungsträgern angeboten. Das Angebot reicht von Präsenztrainings, Blended Learning (Kombination aus E-Learning und Präsenztrainings) bis zu Webinaren (Online-Kurse). Die Kursdauer und der Preis sind abhängig von den Vorkenntnissen sowie der Bereitschaft, selbstständig zu lernen (Richtwert: 12-24 Stunden).


Sonstiges

Modul-Zertifikat: EBC*L Career (B.2.)

Keine Vorkenntnisse notwendig

Anschlussmöglichkeiten: EBC*L Career, Profession, Entrepreneur, Commercial English

Empfohlen von Stiftung Warentest