EBC*L Management

Ihr Nachweis der Management-Kompetenz

EBC*L Modul Betriebswirtschaft

AUSGANGSLAGE: "Managen" bedeutet, aktiv alles zu unternehmen, um in seinem Einflussbereich "Wirtschaftlichkeit" zu erreichen. Letzteres bedeutet wiederum, mit möglichst wenig Einsatz an Ressourcen ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Dies sichert für ein Unternehmen das Erreichen der Ziele "Rentabilität, Liquidität, Produktivität und somit auch die Wettbewerbsfähigkeit und den Bestand des Unternehmens sowie der Arbeitsplätze.

Aus dieser Definition wird klar, dass möglichst viele MitarbeiterInnen über das dazu notwendige Management-Know-how verfügen sollten.

Hinweis: Managen umfasst die sachlich-organisatorische Komponente der Führungskompetenz. Die Mitarbeiterbezogene-soziale Komponente ist im Lehrgang "Mitarbeiter-Führung" das Thema. 

 

ZIELE: EBC*L Management-Absolventen verfügen über die Kompetenz

  • den Steuerungsprozess (= das Controlling) innerhalb des Unternehmens zu verstehen und im eigenen Bereich diese Aufgabe selbst zu übernehmen,
  • den Marketingprozess des Unternehmens zu verstehen und die Marketing- und Verkaufsinstrumente für den eigenen Bereich anzuwenden,
  • kleine bis mittlere Projekte erfolgreich umzusetzen.

 

ZIELGRUPPEN des EBC*L Management-Programms sind 

  • Alle, die in einem Unternehmen eine Position einnehmen, um einen Bereich aktiv gestalten zu können. Dazu gehören alle bestehenden und zukünftigen Führungskräfte, Projekt-Manager, Schlüsselkräfte

 

AUFBAU: Der Management-Lehrgang umfasst unten stehende Themen und Module. Jedes Modul kann auch einzeln absolviert werden. Es wird auch für jedes ein eigenes Zertifikat ausgestellt. Mit einem Klick auf das Thema bekommen Sie weitere Informationen dazu. 



Hinweis EBC*L Stufe B:

Das oben beschriebene "Management-Zertifikat" entspricht inhaltlich zu einem großen Teil der

aktuell noch gültigen EBC*L Stufe B. In einer Übergangsphase (bis Ende 2019) kann auch noch die EBC*L Stufe B bei den Centern absolviert werden. 

siehe auch --> FAQ