Herbst der Wirtschaftlichkeits-Kompetenz 

und DIGITALEN LERNENS


Im Frühling startete EBC*L International eine Initiative, um 10.000 SchülerInnen kostenlos preisgekrönte E-Learning-Programme anzubieten. Das soll einen Beitrag bilden, um wirtschaftliche Kompetenz (von Finanzbildung bis zur Betriebswirtschaft) auf eine breitere Basis zu bringen. Gleichzeitig soll digitales Lernen gefördert werden. Der Gegenwert** der E-Learnings beträgt 1.000.000,- Euro.

Die große Nachfrage und die zahlreichen Unterstützungserklärungen von der Politik haben uns dazu motiviert, die Aktion bis zum Ende des Semesters 2024/25 zu verlängern.

Neu ist, dass EBC*L im Herbst für die LehrerInnen kostenlose Workshops mit Victor Mihalic, dem Pionier des Blended Learnings, anbieten wird. Er wird aus seiner Erfahrung berichten wie man die E-Learnings so in den Unterricht integrieren kann, dass daraus ein ganz besonderes Lern- und Lehrerlebnis entsteht.

Ursula von der Leyen


Die E-Learnings sind preisgekrönt, mehrfache Testsieger (zB Stiftung Warentest) und werden an Hochschulen, Schulen und vom Who´s Who der Wirtschaft im gesamten deutschsprachigen Raum für die Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen eingesetzt. Sie damit auch eine Werbung und  für das digitale Lernen. > Sie können sich gerne selbst ein Bild machen und reinschnuppern!


Zusätzlich: 100 EBC*L Zertifikate

Zusätzlich zu den o.g. E-Learning-Zugängen werden unter den TeilnehmerInnen

100 EBC*L-Prüfungen und -Zertifikate - im Gegenwert von etwa 15.000,- Euro verlost.

Deren Wert und Bedeutung hat sich durch die Einstufung in den Europäischen Qualifikationsrahmen EQR (NQR/DQR) nochmals erhöht.


INFOS und ANMELDUNG für Schulen

Die Teilnahme ist vollkommen kostenfrei und an keine Voraussetzungen gebunden. Für weitere Infos und Anmeldung klicken Sie > hier.  (first come - first serve)


Millionen bessere Entscheidungen:

Mit Wirtschaftlichkeits-Kompetenz die Welt retten!

Victor Mihalic, Vorsitzender von EBC*L International, hat eine Vision: „Wenn jede und jeder von uns, aufgrund der erworbenen Wirtschaftlichkeits-Kompetenz, nur eine "bessere", ressourcensparende Entscheidung pro Woche trifft, dann wären das bei

  • 1.000 TeilnehmerInnen pro Jahr bereits rund 50.000 pro Jahr
  • 10.000 TeilnehmerInnen und 5 Jahren 2,5 Millionen

bessere Entscheidungen. Können wir das schaffen? Ja, wir schaffen es! (c) Baumeister Bob


Einladung zur Wortspende

Wir freuen uns über jede Wortspende, die Sie uns über die Initiative zukommen lassen. Wir werden diese gerne (mit und ohne Foto) auf unserer Homepage veröffentlichen.  > Weiter