Schulen

Das europäische EBC*L Zertifikat als USP

Die Akkreditierung als EBC*L Center hat bislang schon viele Vorteile für das Schulmarketing und damit auch für den "Wettbewerb um die SchülerInnen" gebracht. Dies wird durch die kürzlich erfolgte Einstufung der EBC*L Zertifikat in den Europäischen Qualifikationsrahmen nochmals erhöht. (weitere Infos dazu siehe unten)

Wirtschaftsführerschein for Life

Jede Woche eine "richtigere" Entscheidung

 

Hinweis: EBC*L ist Partner der "Stiftung für Weiterbildung".

  

Download
Schulinitiative
Wirtschaftsführerschein for Life_Schulin
Adobe Acrobat Dokument 247.0 KB

"Ich werde in Zukunft öfter nachdenken, bevor ich eine Entscheidung treffe". Diese Rückmeldung eines jugendlichen Teilnehmers an einem WiFü-Training bringt die Zielsetzung auf den Punkt: Die SchülerInnen sollen mehr aus den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen wie Geld, Zeit, Energie, Gesundheit zu machen. Das zum Wohle des Einzelnen und zum Wohle der Mitmenschen, der Gesellschaft und des Planeten (durch Entscheidungen, die nachhaltig Ressourcenschonend sind).

Dazu werden sie wirtschaftliche Prinzipien und Management-Instrumente erlernen, welche auch von ManagerInnen in Unternehmen, aber auch zum Selbstmanagement angewendet werden.

 

Das ZERTIFIKAT als MOTIVATOR

"Warum soll ich mich mit einem Thema beschäftigen, welches nicht benotet wird?" An dieser Frage beißen sich viele LehrerInnen, die sich für das Thema "Wirtschaftliche Bildung" mit viel Engagement einsetzen, oft die Zähne aus. Viele geben daher auch bald frustriert wieder auf.

Nunmehr gibt es jedoch einen Hebel für die Motivation: Der hervorragende Ruf des EBC*L Zertifikats in der Wirtschaft bringt bei der Suche nach einem Job oder Praktikum einen wesentlichen Vorteil. 

 

Fixfertige und hoch moderne UNTERRICHTSKONZEPTE 

Durch die Anwendung modernster Lernpsychologischer Erkenntnisse (zB Storytelling) wird die Motivation weiter gefördert.

Die Trainings können von jeder Lehrkraft– unabhängig vom Unterrichtsfach – durchgeführt werden. Dafür sorgt ein umfassendes Komplettpaket, welches den LehrerInnen zur Verfügung gestellt wird:

  • Buch und alle sonstigen Unterlagen für den Unterricht
  • sofort einsetzbare Unterrichtsdesigns
  • LehrerInnen-Workshops (Zertifizierung als WiFü-Coaches)

 

Darüber hinaus bekommen die Schulen auch Marketing-Unterstützung:

  • eigener WiFü-Bereich auf der EBC*L Homepage
  • Folder, Plakate, Roll-ups
  • in Zukunft auch Wettbewerbe, Online-Quizzes etc

 

 EBC*L JOBREADY und EBC*L BETRIEBSWIRTSCHAFT-ZERTIFIKATE 

 Der Wirtschaftsführerschein bildet eine ausgezeichnete Basis um sich mit weiter führenden Zertifikaten weitere Vorteile am Arbeitsmarkt zu verschaffen. 

 

Interessiert PILOTSCHULE zu werden?

Für das Schuljahr 2021/22 wird es den "Wirtschaftsführerschein for Life" und den "JobReady" zu nochmals vergünstigten Sonderkonditionen geben. Für weitere Infos schicken Sie uns bitte ein Mail: > Kontakt  

Nutzen aus der Einstufung des EBC*L in den Europäischen Qualifikationsrahmen

ALLGEMEIN BILDENDE, NICHT-BETRIEBSWIRTSCHAFTICHE SCHULEN

Die Allgemeinbildenden Höheren Schulen (wie zB Gymnasien) gehören zu den einzigen formalen Bildungseinrichtungen, die nicht in den EQR/NQR eingestuft sind. Die Begründung, warum ihnen die Eintragung verwehrt bleibt, ist für diese denkbar bitter: Selbst die MaturantInnen / AbiturentInnen würden über keine Kompetenzen verfügen, die im Berufsleben verwertbar sind. 

Solch eine "Wertung" stellt einen deutlichen Wettbewerbsnachteil beim "Kampf um die SchülerInnen" dar. Dies wird sich durch die zunehmende Bekanntheit des EQR weiter verstärken. 

Der EBC*L bietet den allgemeinbildenden Schulen jetzt jedoch einen Ausweg: Bieten diese Ihre SchülerInnen den den EBC*L an, dann bekommen diese ein Zertifikat, welches in den EQR/NQR eingestuft ist: EBC*L Betriebswirtschaft auf Stufe 4. Das kann nach der Matura / dem Abitur jederzeit auf Stufe 5 gehoben werden. 

Für die Umsetzung stehen preisgekrönte E-Learning-Programme und Unterrichtskonzepte (auch im Distance-Learning) zur Verfügung. 

 

BERUFSBILDENDE SCHULEN (ohne BWL als Schwerpunkt)

  • Technik plus Wirtschaftskompetenz = Karriere:  Zahlreiche technische Schulen (in Österreich HTL genannt)  bieten den EBC*L schon viele Jahre lang Ihren SchülerInnen an. Damit erhöhen sie deren Chance auf eine steile Karriere enorm. Dies wird durch die EQR-Einstufung auch europaweit relevant sein.  
  •  Dies gilt auch für die nicht-kaufmännischen Berufsschulen.

 

BERUFSBILDENDE KAUFMÄNNISCHE SCHULEN

  • EBC*L International prüft aktuell, ob man den SchülerInnen von Handelsakademien bzw Wirtschaftsgymnasien den EBC*L Certified Manager zu ermöglichen. Voraussetzung dazu würde die erfolgreiche Teilnahme an einer Übungsfirma sein. 
  • EBC*L kann in englischer Sprache angeboten werden (Commercial English). 
  • Die E-Learning-Programme können ausgezeichnet in den Unterricht integriert werden. Insbesondere bei der Arbeit in den Übungsfirmen kann der EBC*L die SchülerInnen unterstützen.
  • Die EBC*L Prüfung kann zudem ausgezeichnet dazu dienen, die SchülerInnen der Abschlussklassen (am Anfang des Schuljahres) auf die Matura/das Abitur oder die Lehrabschluss-Prüfung vorzubereiten.
  • Für Schulabbrecher bietet es die Möglichkeit doch noch einen anerkannten Abschluss zu bekommen. 

Sonderkonditionen für SchülerInnen

Für SchülerInnen akkreditierten Schulen gibt es um bis zu 70 % reduzierte Prüfungsgebühren bzw Preise für die Lernunterlagen.