CONTROLLING (M.2.)

Erkenntnisse und Ziele

Das beste Produkt zu haben, das beste Projekt zu managen, der beste Mitarbeiter zu sein, bringt weder monetären Erfolg noch Anerkennung, wenn niemand anderer davon erfährt. Erfolgreich sind nicht immer die „Besten“, sondern jene, die die ihr Angebot und Ihre Leistung am besten präsentieren und verkaufen können.
Genau da setzt auch das Marketing und der Verkauf an. Die Zielgruppen oder relevante Entscheidungsträger sollen von einem Produkt, einer Idee, einem Projekt, einem Unternehmensbereich (Abteilung, Filiale) und nicht zuletzt von einem selbst so positiv überzeugt werden, dass sie entweder kaufen, genehmigen, anerkennen oder fördern.
Aus dieser Beschreibung soll deutlich gemacht werden, dass Marketing und Verkauf nicht nur die Marketingabteilung eines Unternehmens betrifft, sondern auch eine erfolgskritische Kompetenz für jeden Einzelnen im berufli-chen als auch privaten Leben sind. AbsolventInnen dieses Moduls werden sich das Know-how aneignen und für den jeweils eigenen Anwendungsbereich umsetzen können. Die gewonnenen Erkenntnisse können auch für das „Selbstmarketing“ angewendet werden.


Zielgruppen

  • Alle, die kein betriebswirtschaftliches Studium absolviert haben
  • Führungskräfte, Bereichsleiter, Budgetverantwortliche, Projekt-ManagerInnen
  • MitarbeiterInnen im Marketing und Verkauf
  • Assistenz der Geschäfts- und Bereichsleitung

Themen und Begriffe (Auszug)

ZIELE und INSTRUMENTE des MARKETING

MARKTANALYSEN UMFELD und KUNDEN

MARKETING des GESAMTUNTERNEHMENS

  • Corporate Vision – Mission - Identity – Design – Image: Marke, Logo, Slogan, Design, Wording
  • Corporate Social Responsibility

MARKETING des ANGEBOTS (Produkt, Dienstleistung)

  • Produktstrategie: Portfolio * Sortimentsstrategie
  • Preis- und Konditionenstrategie
  • Distributions- und Vertriebsstrategie
  • Kommunikationsstrategie (Werbung / PR etc)

VERKAUF

  • Voraussetzungen für den erfolgreichen Verkauf
  • Verkaufsprozess: von Kundensuche bis Abschluss * Bedarfsorientierung
  • Verkaufsgespräch: Gesprächsführung * Fragetechnik * Nutzendarstellung * Argumentation * Abschluss
  • Customer-Relationship-Management

TRANSFER für das SELBSTMARKETING

  • USP * Kundenorientierung etc

Lernunterlagen

Die Bücher und das preisgekrönte E-Learning-Programm "Easy Business" decken alle EBC*L-Lernziele ab. Sie ermöglichen einen leichten und unterhaltsamen Zugang zur Betriebswirtschaft.


Anbieter von Kursen und Prüfungen

EBC*L Trainings und Prüfungen werden ausschließlich von akkreditierten Bildungsträgern angeboten. Das Kursangebot reicht von Präsenztrainings, Blended Learning (Kombination aus E-Learning und Präsenztrainings) bis zu Webinaren (Online-Kurse).

Die Kursdauer und der Preis sind abhängig von den Vorkenntnissen sowie der Bereitschaft, selbstständig zu lernen (Richtwert: 16-32 Stunden).


Sonstiges

Modul-Zertifikat: EBC*L Career (M.2.)

Vorkenntnisse (siehe oben)

Anschlussmöglichkeiten: EBC*L Career, Profession, Entrepreneur, Commercial English

Empfohlen von Stiftung Warentest